IPFire Ready System - APU1D, 2 GB RAM, 8 GB SD-Karte, Embedded Box

Online verfügbar: sofort
Verfügbar in Filiale Chemnitz: sofort
Lieferzeit: 1 - 3 Tage *
211,91 EUR
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Verfügbare Optionen:
Hutschienenadapter
Wand-/Bodenmontage
Das Wichtigste auf einen Blick:
Downloads

Produktbeschreibung

IPFire Ready System - APU1D, 2 GB RAM, 8 GB SD-Karte, Embedded Box

IPFire ist eine gehärtete Linux-Appliance-Distribution mit primärem Einsatzzweck als Firewall. Mit IPFire kommt eine unternehmensfähige Absicherung des Netzwerks für Jedermann - vom Heimnetzwerk bis zum großen Unternehmen, Schulnetzwerken und Behörden. Besonderer Fokus liegt auf Sicherheit, Stabilität und einfache Benutzbarkeit. Das Nachinstallieren von zusätzlichen Funktionen geht mit nur einem Klick.

Sicherheit

Das Hauptaugenmerk von IPFire liegt bei Sicherheit. Gerade bei einem solch umfangreichen Thema gibt es nicht nur einen einzigen Weg, um ein maximales Maß an Sicherheit zu erlangen. Mindestens genauso wichtig ist es für den Netzwerkadministrator seine Bedürfnisse zu verstehen und entsprechend zu handeln. IPFire stellt für diesen Zweck eine Basis bereit, die einzelne Netzwerksegmente nach ihren Sicherheitslevels unterteilt und erlaubt diese anschließend nach eigenen Erfordernissen anzupassen.

Eine ebenso hohe Priorität genießt die Sicherheit der modularen Komponenten. Aktualisierungen werden digital signiert, verschlüsselt und können automatisch über das Pakfire Paketmanagement-System installiert werden. Typischerweise ist IPFire direkt mit dem Internet verbunden und macht es somit zu einem Ziel für Hacker und andere Gefahren. Das Paketmanagement-System unterstützt den Administrator darin, sicher zu sein, dass alle wichtigen Lücken gestopft und Fehler in allen eingesetzten Komponenten beseitigt sind.

Firewall

IPFire nutzt eine Stateful-Packet-Inspection-Firewall (SPI), welche auf das Linux Paketfilter-Framework netfilter aufsetzt. Während des IPFire Installationsprozesses, wird das Netzwerk in mehrere separate Segmente unterteilt. Dieses Sicherheitsschema impliziert einen perfekten Platz für jedes System im Netzwerk. Jedes Segment kann nach Bedarf zugeschaltet werden, abhängig vom Einsatzort und -zweck und alle Systeme in einem Segment werden mit der gleichen Sicherheitspolicy behandelt.

PC Engines APU1D System Board, 1 GHz, 2 GB DDR3 RAM, 3x LAN, Bundle

Der Nachfolger zu dem erfolgreichen ALIX-Board vereint die bisherige Funktionalität von ALIX.2D13 und ALIX.6F2 in einem einzigen Board mit mehr Rechenleistung, mehr Prozessorleistung und schnelleren Datenspeichern und kommt für wesentlich mehr Aufgabenbereiche in Frage.

Das PC Engines APU System Board ist ein auf den AMD Embedded G-Series Prozessoren basierender kostengünstiger Single Board Computer (SBC) für vielfältige Anwendungen wie z.B. (Wireless) LAN-Router, Firewalls, Load Balancer, VPN-Router, Thin Clients, kompakte Server, NAS, usw.

Das System kann von SD-Karte, USB-Medium, mSATA-SSD-Modul, SATA-Anschluss und über das Netzwerk gebootet werden. Dem AMD Dual-Core Prozessor mit 1 GHz Takt stehen 2 GB RAM standardmäßig zur Verfügung und das gesamte Board fällt durch einen geringen Stromverbrauch auf.

Lieferumfang:

  • 1x Serversystem
  • 1x 8 GB SD-Karte mit vorinstallierter IPFire-Software
  • 1x 12 V Netzteil
  • 1x Netzwerkkabel (1 m)
  • 1x Gehäuse

Technische Daten

  • Prozessor: 1,0 GHz AMD Embedded G-Series T40E APU (Dual-Core, 64-bit Unterstützung, 32 + 32 KByte L1 Cache, 2x 512 KByte L2 Cache, SSE1, 2, 3, SSSE3 ISA, SSE4A, MMX, AMD-V)
  • 2 GByte DDR3-1066 DRAM Speicher (nicht erweiterbar)
  • 1x SD-Anschluss (bootfähig; über USB angebunden)
  • 1x SATA 6 GBit/s Anschluss
  • 1x mSATA 6 GBit/s Anschluss
  • 3x 10/100/1000 MBit/s (Realtek RTL8111E) Netzwerkschnittstellen
  • 1x 9-polige serielle Schnittstelle (Konsolenanschluss)
  • 2x USB 2.0-Ports
  • 2x Mini PCIe-Slots (z.B. für Wireless LAN, GSM/UMTS/LTE-Module)
  • 1x SIM-Socket für GSM/UMTS-Module
  • RTC-Batterie, GPIO-Pins, LPC-Pins, COM2-Port (3,3 V RxD/TxD), onboard USB Stecker
  • 3x LEDs und 1x Pushbutton-Schalter auf der Vorderseite (frei programmierbar)
  • CoreBoot Open Source System BIOS mit Unterstützung für iPXE und USB-Boot
  • Spannungsversorgung: +12 V Gleichstrom über Hohlstecker (außen: 5,5 mm, innen: 2,5 mm, Pluspol auf der Innenseite)
  • Leistungsaufnahme: Ca. 6-12 W (ohne Erweiterungskarten)
  • Abmessungen: 152,4 x 152,4 mm

Downloads

Dateityp: pdf | Dateigröße: 644.53KB
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Datenschutz